Partizipation

Das ASTRA und seine Projektpartner wollen das Projekt Bypass Bern Ost in engem Dialog mit der Bevölkerung ausarbeiten. Damit das Potenzial des Infrastrukturprojekts optimal genutzt wird, sind ausserdem Bevölkerung, Politik, Verbände und Organisationen aktiv in den Planungsprozess einge bunden. Sie können ihre Anliegen und Ideen frühzeitig in den Planungsprozess einbringen.

Die Partizipation gliedert sich in mehrere Forumsveranstaltungen. Die erste fand im August 2019 im Zentrum Paul Klee statt. Teilgenommen haben Vertreterinnen und Vertreter von 30 Interessensorganisationen.

Die Mitwirkung fokussiert sich vor allem auf die Fragen, was mit der bisherigen A6 geschehen soll und welche städtebaulichen Möglichkeiten sich dadurch eröffnen.

Bypass ost Forumskonferenz 1 August2019 28 Bypass Bern Ost